About 


*Rubbeldiekatz* - nach einem 

  • Magister in Geisteswissenschaften (Kunstgeschichte, orientalische Kunstgeschichte, vergleichende Religionswissenschaft) an der Universität Bonn, 
  • einem MBA in Wirtschaftswissenschaften (Schwerpunkt CSR und Management von Non Profits) an der University of Applied Sciences Bonn-Rhein-Sieg, 
  • Grafik-Design-Seminaren an der htk academy Berlin und der Online Schule für Gestaltung und mehreren Praktika in Kommunikationsagenturen
  • Mitarbeit bei Non-Profits in Bonn, Frankfurt und Heidelberg
  • viel Freude an der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Kulturamt der Stadt Heidelberg im Team UNESCO City of Literature
  • und unglaublich vielen gewechselten Windeln von drei tollen Kindern später, wusste ich endlich, was ich wirklich will:


Mit Menschen zusammenarbeiten, die eine tolle Idee haben, die sie realisieren wollen, aber vielleicht besser mit Zahlen oder Werkzeug umgehen können als Enthusiasmus über ihr Vorhaben in die (digitale) Welt zu versprühen. Ich will Unternehmen und Organisationen, die etwas bewegen wollen, auf ihrem Weg unterstützen. Für eine bessere Stadt und gerechtere Welt. Auch ich selbst fühle mich dazu verpflichtet meinen Beitrag zu leisten, ehrenamtliche Arbeit ist für mich seit Jahren selbstverständlich, denn: Jeder kann durch seinen Beitrag diese Welt zu einem besseren Ort machen. Diesen Spirit möchte ich durch meine Texte und gestalterischen Arbeiten weitergeben, um auch andere Menschen zu motivieren. Jede Maßnahme, die ihr Unternehmen unternimmt um besser zu werden, inspiriert andere Unternehmen, Kunden und Mitmenschen sich Gedanken zu machen, in was für einer Welt wir leben wollen. 

Foto Daniel Kubirski/Stefanie Eichholtz PR-Agentur Heidelberg